Kanzlei Dr. Bahr
Navigation
Kategorie: Onlinerecht

LG Köln: Gewerbliches Ausmaß bei Angebot eines aktuellen Films in Online-Tauschbörse

Das LG Köln <link http: www.online-und-recht.de urteile upload-eines-einzigen-filmwerks-in-p2p-tauschboerse-erreicht-gewerbliches-ausmass-209-o-238-10-landgericht-koeln-20100728.html _blank external-link-new-window>(Beschl. v. 28.07.2010 - Az.: 209 O 238/10) bestätigt seine bisherige Rechtsprechung und und nimmt eine Urheberrechtsverletzung im gewerblichen Ausmaß bereits dann wenn, wenn es sich um einen einzigen, aktuellen Film handelt.

Der Kläger, Inhaber der ausschließlichen Nutzungsrechte an einem Film, verlangte vom Access-Provider Auskunft über die Personen, die einen Film hochgeladen hatten.

Die Richter bejahten den urheberrechtlichen Internet-Auskunftsanspruch.

Ein gewerbliches Ausmaß könne bereits bei einer einzigen Urheberrechtsverletzung vorliegen. Nämlich dann, wenn es sich um ein aktuelles Werk handle, das kurze Zeit nach Erscheinen in P2P-Tauschbörsen angeboten werde.

Die Kölner Robenträger bestätigen damit ihre bisherige Rechtsprechung, u.a. <link http: www.online-und-recht.de urteile voraussetzungen-des-urheberrechtlichen-internetauskunftsanspruches-9-oh-2035-09-landgericht-koeln-20100203.html _blank external-link-new-window>(LG Köln, Beschl. v. 03.02.2010 - Az.: 9 OH 2035/09).

Siehe zum Durcheinander beim Internet-Auskunftsanspruch unseren Podcast <link http: www.law-podcasting.de chaos-beim-internet-auskunftsanspruch _blank>"Chaos beim Internet-Auskunftsanspruch nach § 101 UrhG".


Rechts-News durch­suchen

09. Juli 2024
Es liegt eine Urheberrechtsverletzung vor, auch wenn die Urheberschaft nur gegenüber dem Urheber selbst bestritten wird.
ganzen Text lesen
09. Juli 2024
Der Einsatz von Internet-Radiorecordern ist urheberrechtlich zulässig, wenn Privatpersonen damit private Vervielfältigungen anfertigen.
ganzen Text lesen
24. Mai 2024
Das Abfotografieren und Veröffentlichen einer Fototapete in einer Ferienwohnung stellt eine Urheberrechtsverletzung dar, da die Tapete kein…
ganzen Text lesen
13. Mai 2024
Ein Fotograf kann nicht gegen die Veröffentlichung von Hotelzimmerbildern vorgehen, die seine lizenzierten Fototapeten zeigen.
ganzen Text lesen

Rechts-News durchsuchen