Kanzlei Dr. Bahr
Navigation
Unsere Leistungen im Presserecht

Unsere Leistungen im Presserecht

Ob Fragen zur zulässigen Berichterstattung, zu Verstößen gegen das Trennungsgebot von Werbung und redaktionellen Beiträgen oder zu vertraglichen Beziehungen. Das Presserecht ist vielschichtig und nicht immer leicht zu überblicken. Dies gilt sowohl für gedruckte Ausgaben als auch für Onlineangebote.

Wir begleiten Sie umfassend bei allen rechtlichen Hürden. 
 

  • Abonnementen-Werbung
  • Allgemeines Persönlichkeitsrecht
  • Anzeigenwerbung
  • Beratung bei Abmahnungen
  • Beratung bei Einstweiliger Verfügung
  • Deutscher Presserat
  • Einhaltung der landesrechtlichen Pressegesetze
  • Erstellung von Verträgen mit Agenturen/Autoren
  • Durchsetzung von Gegendarstellungen
  • Fotorecht
  • Gratiszeitung
  • Lesezirkel
  • Pressevertrieb
  • Probeexemplar
  • Prüfung redaktioneller Beiträge/Artikel/Kommentare
  • Recht am eigenen Bild
  • Schleichwerbung
  • Verdachtsberichterstattung
13. Mai 2024
Eine Zeitung muss vor Berichterstattung dem Betroffenen Gelegenheit zur Stellungnahme geben.
ganzen Text lesen
06. Mai 2024
Unser jährliches Webinar: Neueste Rechtsprechung zu Werbeeinwilligungen nach DSGVO und UWG.
ganzen Text lesen
09. April 2024
Journalist hat keinen Anspruch auf Auskunft über Begnadigungen durch den Bundespräsidenten.
ganzen Text lesen