Datenschutzbericht NRW 2005 zum Download

22.03.2005

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit in Nordrhein-Westfalen (NRW) hat seinen Bericht 2005 (01.01.-31.12.2004) zum Download online gestellt (1,45 MB; PDF).

Auf über 220 Seiten werden zahlreiche Aspekte des täglichen Datenschutzrechts thematisiert: Darf die Schule den Eltern per SMS mitteilen, dass das Kind den Unterricht schwänzt? Darf ein Fernsehteam, das eine Polizeistreife beim Einsatz begleitet, den Betroffenen filmen, obwohl sie die Person vorab nicht um Erlaubnis gefragt hat? Ist der Adresshandel der GEZ legal? Ist die Video-Überwachung an Schulen erlaubt?

Die Bröschure bietet vor allem Nicht-Juristen einen sehr guten Einstieg in die oftmals komplexe Materie des Datenschutzrechts. In kurzen, knappen Worten werden für den Leser die entscheidenden Punkte aufbereitet.