EU-Komission: Verbesserung des E-Business + Umfrage

17.09.2003

Die Europäische Kommission will auf absehbare Zeit die rechtlichen Rahmenbedingungen für das E-Business verbessern.

In den kommenden acht Wochen sollen anhand von Beiträgen verschiedenster Interessengruppen Probleme analysiert werden, die im elektronischen Geschäftsverkehr auftreten. Es geht darum "festzustellen, welche Hindernisse noch vorhanden sind und wie sie beseitigt werden können" sagte der für Unternehmen zuständige EU Kommissar, Erkki Liikanen.

Die ausführliche Pressemitteilung mit weiteren Informationen kann hier nachgelesen werden.

Jeder Interessent kann einen Online-Fragebogen ausfüllen, der dann gesammelt und ausgewertet wird. Die Ergebnisse werden im Anschluss online veröffentlicht. Die Aktion läuft bis zum 07.11.2003.