Neue Rechts-FAQ: Filmrecht

28.06.2004

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Rechtsanwältin Sybille Heyms liegen im Wirtschafts- und Vertragsrecht, wobei sie sich zunehmend auf die Bereiche Filmrecht und Musikrecht spezialisiert.

Es gibt daher ab sofort eine neue weitere Rechts-FAQ, nämlich zum Filmrecht.

Dort werden neben grundsätzlichen Fragen (Welchen Schutz genießt die Filmidee, das Exposé, das Treatment und das Drehbuch?) auch spezielle Detail-Fragen (Welche Rechte haben die am Film Beteiligten am Filmwerk? Wie kann man einen Filmtitel schützen) geklärt.