Info-Portal zu AGB-Bestimmungen

03.01.2005

Die Macher von Abmahnwelle.de haben ihr anderes Portal, AGB-Giftkueche.de, überarbeitet und aktualisiert.

Die Seite ist in zwei große Bereiche aufgeteilt: Einmal den der "Strittigen Klauseln" und einmal den des "Fernabsatzrechts". Bei letzterem wurden die zum 08.12.2004 in Kraft getretenen Veränderungen mit berücksichtigt. Vgl. zu den Änderungen allgemein die Kanzlei-Info v. 07.12.2004.

Auch wenn die Webseite - wie die Autoren richtigerweise angeben - keine qualifizierte anwaltliche Beratung ersetzen können, so sind in jedem Fall zur ersten Orientierung durchaus empfehlenswert. Es gilt dabei natürlich im Hinterkopf zu behalten, dass gerade im AGB-Recht eine extrem verschachtelte, einzelfallbezogene Rechtsprechung existiert, die ständig in Bewegung ist.

Insofern sollte sich ein Betroffener im Falle eines Rechtsstreits auf die dort gemachten Angaben sicherlich nicht alleine verlassen. Zu einer kurzen, knappen Einschätzung und zur Vermittlung eines Grundverständnisses ist das Portal aber allemal geeignet. Dies liegt nicht zuletzt darin, dass die Webseite ein Glossar mit den wichigsten Begrifflichkeiten und ein Abkürzungsverzeichnis zum Abruf bereithält.