Law-Podcasting: Wie sind gefakte WhoIs-Daten bei Domains rechtlich zu bewerten? - Teil 1

22.08.2013

Auf Law-Podcasting.de, dem 1. deutschen Anwalts-Audio-Blog, gibt es heute einen Podcast zum Thema "Wie sind gefakte WhoIs-Daten bei Domains rechtlich zu bewerten? - Teil 1".

Inhalt:

Gefakte Whois-Daten erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Aus den unterschiedlichsten Gründen werden dabei bewusst falsche Angaben bei der DENIC gemacht. 

Der heutige Podcast geht der Frage nach, ob es sich dabei - rechtlich gesehen - um ein bloßes Kavaliersdelikt handelt oder ob dem Faker ernsthafte rechtliche Konsequenzen drohen. Dieser Frage geht der heutige Podcast nach.

Er ist in zwei Teile geteilt. Heute hören Sie den ersten Teil.