AG Itzehoe: Ansprüche aus P2P-Urheberrechtsverletzungen verjähren erst nach 10 Jahren

03.12.2014

Ansprüche aus P2P-Urheberrechtsverletzungen verjähren erst nach 10 Jahren (AG Itzehoe, Urt. v. 22.10.2014 - Az.: 92 C 64/14).

Die Frage, wann derartige Ansprüche verjährt sind, wird in der Rechtsprechung recht unterschiedlich beantwortet.

Das AG Kassel (Urt. v. 24.07.2014 - Az.: 410 C 625/14) ist zum Beispiel der Ansicht, dass eine Verjährung bereits nach 3 Jahren eintritt.

Das AG Itzehoe ist dieser Meinung nicht gefolgt, sondern nimmt eine Verjährung erst nach Ablauf von zehn Jahren an. Rechtsgrundlage sei hier § 102 S.2 UrhG iVm. § 852 S.2 BGB. Es greife daher nicht regelmäßige Verjährungsfrist von 3 Jahren.