Untersuchung zum Mobilfunk-Verhalten in Deutschland

26.05.2004

Das Forschungsinstitut Emnid hat im Auftrag des Netz-Betreibers Talkline eine Untersuchung zum Mobilfunk-Verhalten der Deutschen in Auftrag gegeben. Einen Auszug der Studie gibt es hier zum Download (PDF, 60 KB).

Wenig Erstaunen ruft Punkt 1 der negativen Eigenschaften beim Mobiltelefonieren hervor: Ungewollte Werbe-SMS. Gefolgt vom - dies ist eine kleine Überraschung - "Handyklingeln in der Öffentlichkeit".

Bei den positiven Eigenschaften ragt vor allem die ständige Erreichbarkeit und das damit verbundene Sicherheitsgefühl (hilfreich in Notsituationen) heraus.

Die offizielle Pressemitteilung von Talkline ist hier nachlesbar.