Diplom-Arbeit zu Affiliate Marketing in Deutschland

19.06.2004

Im Rahmen Ihrer Diplomarbeit mit dem Thema "Affiliate Marketing" hat die Autorin Monika Mescha einen Auszug ihrer Untersuchung zum Download bereitgestellt (PDF, 300 KB).

Ein Partnerprogramm besteht aus einem Unternehmer (Merchant), der auf seiner Internetseite ein Produkt oder eine Dienstleistung anbietet, und einem Betreiber einer (anderen) Internetseite (Affiliate), der dieses Produkt bewirbt. Der Affiliate erhält für vermittelte Kunden, Bestellungen oder Umsätze eine vereinbarte Provision. Im Internet nutzen bereits namhafte Unternehmen wie die Deutsche Telekom AG, Karstadt, Sat 1 und Vodafone Partnerprogramme als Marketing-Instrument.

Zur rechtlichen Dimension von Affiliates und Merchants haben wir eine eigene Webseite ins Leben gerufen: Affiliate & Recht.

Das Ergebnis der Untersuchung von Mescha gibt ein recht ernüchterndes Bild von der Affiliate-Landschaft in Deutschland ab (auch wenn die Zahlen nicht repräsentativ sein mögen).

Fast 50% der befragten Unternehmen betreiben keinerlei Partnerprogramm, wobei einige jedoch erklären, in absehbarer Zeit mit einem starten zu wollen.

Von den Firmen, die ein Partnerprogramm durchführen, erstellen die überwiegende Anzahl die für das Partnerprogramm notwendige Software in Eigenregie. Nur eine Minderheit bedient sich eines Partnerprogramm-Netzwerkes wie affili.net oder Zanox.