Video + Präsentation zu Webinar "Der neue § 7a UWG: Ist Telefonmarketing in Deutschland überhaupt noch rechtssicher möglich?" ist online

06.12.2021

Das Video und die Präsentation zu unserem Webinar von Dienstag "Update 2021: Werbeeinwilligungen nach DSGVO und UWG - same procedure as every year"  sind ab sofort zum Download bzw. Stream verfügbar.

Der neue § 7a UWG: Ist Telefonmarketing in Deutschland überhaupt noch rechtssicher möglich?

Seit dem 01.10.2021 gibt es für das Telefon-Marketing einen neuen § 7a UWG, der vorschreibt, dass Einwilligungen in Telefon-Werbung entsprechend dokumentiert und zudem fünf Jahre lang aufbewahrt werden müssen. Die Bundesnetzagentur hat inzwischen auch Auslegungshinweise dazu veröffentlicht.

In dem Webinar wollen wir der Frage nachgehen, ob mit dem neuen § 7a UWG Telefonmarketing in Deutschland überhaupt noch rechtssicher möglich ist. Oder ist es vielmehr der Anfang vom Ende dieses Vertriebsweges?

Das Webinar beleuchtet insbesondere nachfolgende Fragen:

- Wie und was genau soll dokumentiert werden?
- Wie gewährleiste ich als Unternehmer die rechtssichere Aufbewahrung über einen solch langen Zeitraum?
- Was ist mit alten Opt-Ins?
- Ist Telefonmarketing mit dem neuen § 7a UWG überhaupt noch möglich?

Die Veranstaltung ist bewusst anders konzipiert. Sie bietet keinen allgemeinen, weitschweifigen Überblick, sondern konzentriert sich auf das Wesentliche: Wie können Unternehmen die Neuerungen des § 7a UWG umsetzen?

Mit zahlreichen Tipps und Tricks. Zuhörer können Ihre Fragen per Chat und Live-Zuschaltung stellen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. 

Referenten:
Rechtsanwalt Dr. Martin Bahr, Kanzlei Dr. Bahr
Claudia Rigon, DIGITAL HUNTER GROUP
Manuel Schieg, DIGITAL HUNTER GROUP
Rainer Wilmers, AC Süppmayer GmbH

 

Das Video + die Präsentation können Sie sich unter diesem Link anschauen und downloaden.