Datenschutz & Hotel-Online-Buchungen

15.11.2004

Im Oktober 2004 wurden im Auftrag des Hotel-Fachmagazins "hottelling" 27 Hotel-Buchungsportale einem Datenschutz-Check unterzogen. Den Artikel gibt es hier zum Download (S.26-28).

Die untersuchende Firma DATA Secur zieht eine ernüchternde Bilanz: Nur bei 2 Anbietern stimmte alles, alle anderen wiesen zahlreiche Mängel auf.

Besonders negativ fiel auf, dass die Hotels umfangreiche persönliche Daten abfragten, die für für eine Online-Buchung nicht notwendig sind. Z.T. wurden auch keine SSL-Verschlüsselungen abgeboten, obgleich vertrauliche Informationen wie die Eingabe der Kreditkarten-Nummer vorgesehen war.