Seminar von RA Dr. Bahr: "Rechtssicherheit beim Adresshandel"

07.03.2014

"Rechtssicherheit beim Adresshandel: So kaufen, nutzen und verkaufen Sie personenbezogene Daten rechtskonform" heißt das neue Seminar von RA Dr. Bahr zum Adresshandels- und Datenschutzrecht.

Die aktuelle Adressenaffäre rund um die Debeka zeigt deutlich: Der Umgang mit personenbezogenen Kundendaten erfordert ein hohes Maß an Rechtskenntnis und Fingerspitzengefühl. Die ständigen Neuerungen im Datenschutzrecht lassen Unternehmen im Ungewissen und scheinen nur den Verbraucherschutz im Fokus zu sehen.
Aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken: Ganz gleich, ob Ihr Unternehmen als Käufer, Verkäufer oder Nutzer im gewerblichen Adresshandel tätig ist – das Datenschutzrecht bietet Ihnen neben den Auflagen auch hohen Handlungsspielraum und zahlreiche Möglichkeiten zum eigenen Schutz!

Die Veranstaltung findet am 14. und 15. April 2014 in Frankfurt a.M. statt.

Aus dem Inhalt:

Ihr Leitfaden für einen rechtssicheren Adresskauf und -verkauf:

  • Datenerhebung beim Kunden:
    So erhalten Sie eine rechtskonforme Einwilligungserklärung

  • Der Adressvertrag:
    Diese wesentlichen Punkte müssen Sie erfassen

  • Kontroll- und Aufbewahrungspflichten:
    Aktualisieren und löschen Sie Adressen fristgerecht

  • Richtiges Verhalten bei Datenschutzaudits:
    So behalten Sie die Kontrolle

  • Vermeidung von Haftungsrisiken:
    Beugen Sie Datenmissbrauch frühzeitig vor

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

RA Dr. Bahr ist u.a. spezialisiert auf das Recht des Direktmarketings und den Gewerblichen Adresshandels. Er berät seit vielen Jahren auf diesem Gebiet und ist TÜV-zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Dr. Martin Bahr ist Autor zahlreicher fachbezogener Artikel und Aufsätze und externer Datenschutzbeauftragter zahlreicher Unternehmen. Zudem ist er Autor des Standardwerkes "Recht des Adresshandels"