Schweiz: BAKOM-Interview über Dialer-Verbot

04.05.2004

Ab dem 01.04.2004 dürfen in der Schweiz keine PC-Dialer mit 090x-Rufnummern mehr verwendet werden, vgl. die Kanzlei-Info v. 05.02.2004.

Österreich dagegen setzt - genauso wie Deutschland - auf das Merkmal der expliziten Zustimmung, vgl. die Kanzlei-Info v. 06.04.2004.

Nun hat Dialerschutz.de ein aktuelles Interview mit der obersten schweizerischen Regulierungsbehörde für Telekommunikation, dem Bundesamt für Telekommunikation (BAKOM), veröffentlicht.

Inhaltlich geht es dabei insbesondere um die Frage, ob und wenn ja, welche Auswirkungen das Dialer-Verbot hat. Nach vier Wochen ist es natürlich noch verfrüht, langfristige Tendenzen feststellen zu wollen. Erstaunlich ist jedoch die Tatsache, dass schon jetzt die Anzahl der zugeteilten 0905-Rufnummern sich um 2/3 im Vergleich zu den Vormonaten reduziert hat.