Oops, an error occurred! Code: 20240422225103ee506c0f
Kanzlei Dr. Bahr
Navigation

Datenschutzrecht

22. April 2024
Kein DSGVO-Schadensersatz für Weitergabe von Positivdaten an SCHUFA, da kein immaterieller Schaden nachgewiesen.
ganzen Text lesen
22. April 2024
Entschädigung in Fällen von Facebook-Scraping nicht selbstverständlich.
ganzen Text lesen
19. April 2024
Trotz Newsletter-Abmeldung weiter unerwünschte Werbe-E-Mails = DSGVO-Schadensersatz iHv. 500,- EUR.
ganzen Text lesen
18. April 2024
Online-Shops, die einen Marktplatz betreiben, müssen nicht zwingend einen Gastzugang bieten, sondern dürfen unter bestimmten Bedingungen eine…
ganzen Text lesen
17. April 2024
Unzulässige Berufung wegen Nutzung unangepasster Textbausteine in Fällen von Facebook-Scraping.
ganzen Text lesen
09. April 2024
Reiner Kontrollverlust über Daten begründet keinen DSGVO-Schadensersatzanspruch, ohne Nachweis konkreter negativer Folgen.
ganzen Text lesen
05. April 2024
Verspätete DSGVO-Auskünfte sind Wettbewerbsverletzungen, die durch Verbraucherzentralen verfolgbar sind.
ganzen Text lesen
04. April 2024
Der Geschäftsführer einer GmbH hat keinen Anspruch auf Löschung seiner persönlichen Daten (hier: Geburtstag und Wohnort) aus dem Handelsregister.
ganzen Text lesen
03. April 2024
Kommanditisten haben keinen Anspruch auf Löschung ihrer persönlichen Daten (Geburtstag, Wohnort) aus dem Handelsregister.
ganzen Text lesen
02. April 2024
50,- EUR Entschädigung gemäß Artikel 82 DSGVO aufgrund des Datenscraping-Vorfalls bei Facebook.
ganzen Text lesen
01. April 2024
Für einen DSGVO-Schadensersatz muss ein materieller Schaden vorliegen, ein bloßer Datenkontrollverlust reicht hingegen nicht aus.
ganzen Text lesen

Rechts-News durchsuchen